3D-Visualisation

Sigrist ScrubberGuard

Weltweit werden immer mehr Güter auf dem Seeweg transportiert und auch Kreuzfahrtschiffe erfreuen sich einer wachsenden Beliebtheit. Aus wirtschaftlichen Gründen setzen viele Schiffsbetreiber bei der Wahl von Treibstoff auf Schweröl. Um der steigenden Umweltbelastung entgegen zu wirken, hat die International Maritime Organisation (IMO) Richtlinien zur Einschränkung der Schadstoff-Emissionen erlassen. Damit die Schiffe weiterhin mit stark schwefelhaltigem Schweröl betrieben werden dürfen, rüsten die Schiffsbetreiber ihre Schiffe zunehmend mit Abgaswäschern (Scrubber) aus. Das zertifizierte Messsystem ScrubberGuard misst zuverlässig und kontinuierlich die Parameter des Scrubber Waschwassers wie Trübung, pH-Wert, Temperatur und Ölspuren gemäss den Richtlinien MEPC.259 (68) für Abgasreinigungsanlagen. Das bewährte kontaktlose Messsystem ermöglicht eine langzeitstabile Messung und reduziert den Wartungsaufwand auf ein Minimum. Das einfache Nachkalibrieren kann vom Kunden selber und ohne die Verwendung von Chemikalien ausgeführt werden. Der ScrubberGuard wurde speziell für die anspruchsvollen Prozess- und Umgebungsbedingungen dieser Anwendung ausgelegt.

Styleframe

Credits

Kunde

Sigrist Photometer

Projektleitung Kunde

Esther Zumstein

Animation 2D/3D

Chemicalbox - Mario Buholzer

Rendering

Otoy - Octane

Datum

Jul 2020

mehr motion projekte